Was bedeuten blaue Häkchen auf WhatsApp, wie schaltet man sie aus und was passiert, wenn dein Häkchen grau ist?

by admin .

WHATSAPP wird von Abermillionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt.

Aber haben Sie sich jemals gefragt, was die Häkchen auf Ihren gesendeten Nachrichten bedeuten? Nun, jetzt brauchen Sie sich nicht mehr zu fragen…

Was bedeuten die blauen Häkchen auf WhatsApp?

In der neuen Version von WhatsApp werden neben jeder Nachricht, die Sie senden, Häkchen angezeigt.

Ein graues Häkchen bedeutet, dass die Nachricht an den Server übermittelt wurde, und zwei graue Häkchen bedeuten, dass die Nachricht an das Telefon des Empfängers übermittelt wurde.

Wenn die beiden Häkchen blau hervorgehoben sind, bedeutet dies, dass der Empfänger Ihre Nachricht gelesen hat.

Wenn die Nachricht nicht mit einem Häkchen versehen ist und stattdessen ein „Timer“-Bild angezeigt wird, bedeutet dies, dass sich der Absender in einem Gebiet mit geringer Reichweite befindet.

Wie schaltet man die blauen Häkchen aus?

Wenn Sie keine Lesebestätigungen senden oder empfangen möchten, können Sie diese ganz einfach deaktivieren.

Öffnen Sie zunächst die WhatsApp-App und tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke.

Wählen Sie Einstellungen, dann Konto und tippen Sie dann auf Datenschutz.

In diesem Fenster finden Sie mehrere Datenschutzoptionen, darunter die Deaktivierung Ihres „Zuletzt gesehen“-Status, die Änderung Ihres Profilfotos, Ihres Live-Status und Standorts und schließlich die Lesebestätigungen.

Tippen Sie auf , um das Häkchen zu entfernen, und Sie haben die Lesebestätigungen erfolgreich deaktiviert.

Wenn Sie Lesebestätigungen deaktivieren, können Sie jedoch keine Lesebestätigungen von anderen Personen sehen.

Was passiert, wenn Ihre Häkchen grau bleiben?

Wenn die Häkchen auf Ihren gesendeten Nachrichten grau geblieben sind, kann das verschiedene Bedeutungen haben.

Zum einen kann es bedeuten, dass die Nachricht an das Telefon des Empfängers zugestellt wurde, dieser sie aber nicht gelesen hat.

Wenn Sie jedoch wissen, dass der Empfänger seit dem Versand der Nachricht online war, kann es sein, dass er seine Lesebestätigungen deaktiviert hat und noch nicht auf Ihre Nachricht geantwortet hat.

Wenn aber nur ein Häkchen auf Ihrer Nachricht ist und es grau bleibt, besteht die Möglichkeit, dass Sie vom Empfänger blockiert wurden.

WhatsApp hält die Indikatoren dafür, dass Sie blockiert wurden, absichtlich zweideutig, um die Privatsphäre der Nutzer zu wahren, aber die wichtigsten Anzeichen dafür, dass Sie blockiert wurden, sind, dass Sie im Chat-Fenster nicht mehr sehen können, ob ein Kontakt zuletzt gesehen wurde oder online ist, dass Sie keine Aktualisierungen des Profilfotos eines Kontakts sehen, dass alle Nachrichten, die an einen Kontakt gesendet werden, der Sie blockiert hat, immer ein Häkchen und nie zwei Häkchen zeigen und dass alle Anrufe, die Sie zu tätigen versuchen, nicht durchgestellt werden.